BALANCEKREIS MENTALTRAINING VORAUSSETZUNG ANGEBOT ÜBER MICH NEWS
Viktoria, BA - Mentaltraining - mentaltraining@balancekreis.at - Tel.: 000000000

IMPRESSUM

Allgemeine Geschäftsbedingungen

©Balancekreis Mentaltraining 20.05.2015

Hier steht das Feedback meiner KundInnen. Teile auch du mir mit, wie du das Mentaltraining bzw. die Meditationen mit mir empfunden hast.


Michael Novak (derzeitig Fußballspieler in der Bundesliga bei Mattersburg):


Der Kopf ist meiner Meinung der alles entscheidende Faktor in jedem Lebensbereich. Und vor allem im professionellen Sport, bei dem sich oft hunderte mit ähnlicher Qualität auf einem Level messen, ist das Abrufen dieser, durch mentale Stärke der wichtigste Punkt. Sein Können im entscheidenden Moment abzurufen, ist im Sport die alles entscheidende Fähigkeit.
Die „Arbeit“ am eigenen Kopf und seinen Denkmustern ist hoch interessant und hat mir sehr gefallen. Durch die Gespräche über die verschiedensten Probleme, und das laute Aussprechen der eigenen Gedanken, sind meist die „schädlichen“ Gedanken ins Bewusstsein gerückt, und damit in einen Bereich, in dem man diese ändern konnte.
Weiters ist mir die Bedeutung und Funktionsweise des Unterbewusstseins durch die Zusammenarbeit erst so richtig klar geworden.
Das wichtigste und hilfreichste sind und waren die Infos, wie ich Gedankenmuster verändern kann, und durchwelche neuen, positive ich sie ersetzten sollte.
Ich habe gemerkt, dass man mit etwas Zeit und Konzentration sein Denken richtig „programmieren“ kann, und so den Grundstein für eigene Höchstleistungen schafft.
Die Grundvoraussetzung, welche unbedingt mitgebracht werden muss, ist der Glaube an das Mentaltraining an sich. Ohne Vertrauen und mit Skepsis kann man sich nicht in dieser Richtung weiter entwickeln. Man muss offen dafür sein.
Ich konnte ein großes Ziel meiner Karriere erreichen, und das Mentaltraining war mir eine große Hilfe dabei. Es hat mich aus einer schweren Phase geführt und den Weg für die späteren Topleistungen geebnet. Ich kann es nur jedem weiterempfehlen!

(Er wurde ca. 6 Monate von mir betreut. Dank seines Engagements und seiner Vorkenntnis waren nicht mehr Einzelsitzungen nötig)