Die Reflexzonentherapie am Fuß (RZF) zählt zu den Ordnungstherapien. Mit ihrer Hilfe werden Blockaden, Irritationen und Störungen sowohl in der Muskulatur, als auch an Organen reflektorisch - energetisch behandelt und "geordnet". Es werden therapeutische Reize auf gezielte Punkte gesetzt und dadurch die Selbstheilungskräfte (“der Innere Arzt”) im Körper aktiviert. Oft sind nicht die Symptome alleine die Ursache für Störungen, sondern andere Hintergründe können zu bestimmten Symptomen führen - z.B.: Verspannungen oder Schulterschmerzen rechts können ein Hinweis auf ein Leber-/ Gallenblasenproblem sein, welches ärztlich abgeklärt werden sollte.Die RZF hat sich nicht nur in der Akutbehandlung bestens bewährt, sondern wird auch vorbeugend sehr geschätzt. Reflexzonentherapie am Fuss nach Marquardt