Dorn - Breuss Methode Die Dorn-Breuss Wirbelsäulentherapie ist eine sanfte, effiziente, einfache, nebenwirkungsarme und kooperative Methode. Es werden nach dem Beinlängenausgleich, Becken und Kreuzbein, sowie die Wirbelsäule behandelt. Geeignet ist die Methode für alle Wirbelverschiebungen, Erkrankungen innerer Organe durch Spinalnerveneinklemmung, Skoliosen, u.v.a.m. Um das Ergebnis zu stabilisieren, gibt es Übungen für zu Hause.   Mit der Dorn-Methode, entwickelt von Dieter Dorn können die Ursachen von Rückenschmerzen auf sanfte Art und Weise behandelt und die Schmerzen in vielen Fällen beseitigt werden. Erforderlich ist dafür nur ein bisschen Geduld und Disziplin seitens des Klienten, der auch zu Hause einige unterstützende und vorbeugende Übungen durchführen sollte. Eine spezielle Rückenmassage, entwickelt von Rudolf Breuss, entspannt die Muskulatur und  ist Bestandteil dieser Behandlung. Ein spezielles Johanniskrautöl verstärkt die Wirkung der Behandlung.